PGS.prevention

609,97 €
(excl. shipping)

Nur wer weiß, was dem eigenen Körper gut tut und was nicht, kann seine Verhaltensweisen und seine Ernährung verändern. Denn die Verträglichkeit und Verstoffwechselung vieler Substanzen ist genetisch bedingt. Auch individuelle Risikofaktoren oder die eigene sportliche Leistungsfähigkeit sind mit genetischen Voraussetzungen verknüpft. PGS.prevention untersucht folgende Themenbereiche: Faktoren der Ernährung (z.B. Fettstoffwechsel, Koffeinstoffwechsel, Verträglichkeit von Milchprodukten, individueller Bedarf von Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen), Risikofaktoren (z.B. Thrombose-Risiko) und Faktoren zur sportlichen Leistungsfähigkeit (z.B. die genetische Disposition für Ausdauer- oder Sprintsportarten oder die Verträglichkeit von Sportlernahrung).

Das Ergebnis der Analyse aus dieser PGS.box sagt Ihnen, welche genetischen Dispositionen Sie in Bezug auf die Ernährung oder bestimmte Risikofaktoren haben. So können Sie Ihre Ernährung anpassen bzw. gegebenenfalls mit Hilfe von Medikamenten Ihr Wohlbefinden verbessern.